Elektrotechnisch unterwiesenes Personal (EuP)

Zielgruppe
Gewerbliches Personal, das Arbeiten in abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätten bzw. in der Nähe von unter Spannung stehenden Schaltanlagen, Freileitungen oder Kabeln ausführen soll (Erfüllung der Vorgaben der DIN VDE 0105-100).
Voraussetzungen
Gewerbliches Personal

Ziele
Die Teilnehmer werden befähigt, die Gefahren beim Ausführen von nicht-elektrischen Arbeiten in der Nähe von Hochspannungsanlagen zu erfassen und das Einhalten von Sicherheitsregeln beim Arbeiten als „Lebensversicherung“ zu verstehen
MethodikSeminaristischer Vortrag, Gruppen- und Einzelübungen, Filmsequenzen

Dozent/en
Dipl.-Ing. Ulrich Strasse (Lehrgangsleitung)

Ort
GridLab Training Center
Mittelstraße 7,
12529 Schönefeld

Termine auf Anfrage

Teilnehmer
mind. 6, max. 16

Dauer
1 Tage

Preis Präsenztraining
560,00 € zzgl. MwSt.

Preis Webinartraining
260,00 € zzgl. MwSt.

Inhalte

  • Rechtsrahmen
  • Grundsätzlicher Aufbau abgeschlossener elektrotechnischer Anlagen
  • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Gefährdungsbeurteilung (sicherheitsrelevate Zustände und sicherheitsgerechtes Verhalten)
  • Arbeiten in der Nähe von unter Spannung stehenden Anlagenteilen
  • Die 5 Sicherheitsregeln
  • Einrichten einer Arbeitsstelle
  • Erste Hilfe und Brandschutz

Weitere Termine