Wie funktioniert Stromversorgung?

Mehr als Schalten lernen…

Strom ist ein allgegenwärtiger Begleiter, den wir fast immer und überall nutzen bzw. brauchen. Doch so richtig nehmen wir das nur wahr, wenn er plötzlich mal fehlt. Doch warum der Energiefluss so reibungslos funktioniert, welche Aufgaben ein Netzbetreiber hat und vor welchen Herausforderungen wir mit der Energiewende mit unserem Stromnetz stehen, wissen die Wenigsten.

Mit diesem Training erhalten die Teilnehmenden einen leicht verständlichen Einblick in die wesentlichen Themen der elektrischen Energieversorgung. Dieses uns alle betreffende Thema wird damit einer breiteren Personengruppe, als nur den Berufsgruppen aus dem elektrotechnischen Umfeld zugänglich. Besonderen Wert legen wir dabei auf die verständliche Vermittlung mitunter komplexer Wirkzusammenhänge.

Das eintägige Training umfasst auch die neusten Entwicklungen im gesetzlichen, marktbezogenen sowie technischen Umfeld. Wir geben Ihnen einen strukturierten Einblick aus der Perspektive eines unabhängigen Dienstleisters der Energiebranche

Lernziele
  • Die grundlegenden physikalischen Zusammenhänge verstehen und wissen, warum die Energie auf diese Weise übertragen wird und wieso sich das Energieversorgungssystem so gebildet hat, wie wir es heute kennen
  • Den Aufbau der Netze verstehen und die wichtigsten Akteure kennen
  • Die „Werkzeuge“ der Stromversorgung verstehen, mit denen das System am Laufen gehalten wird (z.B. „Redispatch“)
  • Aktuelle Meldungen aus dem Bereich der Energiewirtschaft verstehen und einordnen können
Zielgruppe (Empfehlung)

  • Sämtliche Mitarbeiter*innen von Energieversorgern die nicht in den elektrotechnischen Fachgebieten arbeiten (z.B. Kundenmanagement, Buchhaltung, Personalwesen, Bautechnik, etc.)
  • Manager*innen, Mitarbeiter*innen oder Trainees, die Kenntnisse und Zusammenhänge zur Stromversorgung für ihre berufliche Tätigkeit benötigen
  • Politiker*innen, Abgeordnete oder Fraktionsmitarbeitende, die einen strukturierten Einblick in die Stromversorgung in Deutschland benötigen
  • Interessierte, die schon immer wissen wollten, wie die Stromversorgung in Deutschland funktioniert.
Methoden
Vortrag, Diskussion, Wissensquiz, spielerische, niedrigschwellige Wissenskontrolle
Inhalt

  • Grundlagen der Elektrotechnik (u.a. Strom, Spannung, Wirk- und Blindleistung, Frequenz, etc.)
  • Aufbau der Netze in Deutschland, Spannungsebenen, Netzstrukturen, Netzbetreiber
  • Die wichtigsten Themen der Netz- und Systemführung: u.a. Frequenzhaltung, Spannungshaltung, Regelleistung, Redispatch, Einspeisemanagement
  • Herausforderungen durch die Energiewende
  • Zusammensetzung des Strompreises
  • optional: Einführung in Dispatcher Training Simulator
Ort
GridLab Training Center
Mittelstraße 7,
12529 Schönefeld

Die nächsten Termine 

weitere Termine auf Anfrage; auch als Inhouse-Training möglich

Dauer
1 Tage

Preis
560 € zzgl. MwSt.

pro Teilnehmer zzgl. MwSt. (inkl. Verpflegung während der Veranstaltung und Seminarunterlagen)

Weitere Termine